Ärztezentrum
Einsiedeln
055 418 07 00
Arztpraxis
Rothenthurm
041 838 12 21
Ärztlicher Notfalldienst – 0840 41 41 41
Coronaimpfungen bei MedicoPlus Einsiedeln
MedicoPlus impft alle Personen ab dem 12. Lebensjahr
Informationen zum Covid-Zertifikat
MedicoPlus stellt ab 1.7.2021 Covid-Zertifikate für die eigenen Patienten aus
Coronatests bei MedicoPlus
PCR-Tests, Antigen-Schnelltests und Antikörpertests
«Kunst kann Fenster öffnen»
MedicoPlus art-Vernissage vom 14. August 2021
«Kunst kann Fenster öffnen und Ausblicke ermöglichen»
Small Talk mit Zeno Schneider
Schmerzspezialist lindert u.a. Rückenbeschwerden
Dr. med. Jan Anders Ludwigs, Facharzt FMH Anästhesiologie


Coronaimpfungen bei MedicoPlus Einsiedeln

MedicoPlus impft alle Personen ab dem 12. Lebensjahr


  1. MedicoPlus Einsiedeln führt Corona-Impfungen mit dem bewährten Impfstoff von Moderna durch
MedicoPlus führt Impfungen für Personen ab dem 12 Lebensjahr (Schwangere ab der 12. Schwangerschaftswoche) in den eigenen Räumlichkeiten durch. Es wird der Impfstoff der Firma Moderna verwendet, welcher gut verträglich ist und bei vollständiger Impfung (2 Impfungen im Abstand von 4 Wochen) eine sehr gute Schutzwirkung für mindestens 1 Jahr erzeugt. Bei Patienten, welche bereits eine nachgewiesene Corona-Erkrankung durchgemacht haben, wird nur 1 Dosis nach 1-3 Monaten (Risikopersonen), respektive 3 Monaten (übrige Personen) verabreicht. Nicht geimpft werden Personen, welche bereits eine schwere allergische Reaktion auf eine Impfung hatten oder allergisch auf den Stoff PEG (Polyethylenglycol - Bsp. Macrogol) sind. 
 
Gemäss aktuellem Wissensstand ist die Impfung für sämtliche bekannten Virusvarianten wirksam.
Schwere Nebenwirkungen (Allergien) treten bei 1 von 100'000 Impfungen auf und sind gut behandelbar. Spätfolgen der Impfung sind in 1 von 1 Million geimpften Personen zu erwarten. Damit ist das Risiko einer Corona-Erkrankung um ein Vielfaches höher.
 
  1. Anmeldung zur Corona-Impfung
Sie können sich über folgende Kontakte direkt für die Impfung anmelden:
E-Mail:            /eih4nsp3iee9dex/lnn$@hq-ind8.cd,hk
Telefon:         055 418 07 00
Personen unter 16 Jahren müssen entweder von der gesetzlichen Vertretung (in der Regel ein Elternteil) begleitet werden oder bei der Impfung eine von der gesetzlichen Vertretung unterzeichnete Einwilligungserklärung vorlegen:
Einwilligungserklärung Impfung 12-15 Jährige


Bitte bringen Sie zum vereinbarten Impftermin ihre Krankenkassenkarte und einen Ausweis mit.
 
  1. Kosten der Impfung
Die Kosten für die Corona-Impfung werden von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung und dem Bund/den Kantonen übernommen. Sie ist somit für die Bevölkerung kostenlos.

​​
Links:
Kanton Schwyz - so impft der Kanton Schwyz
Bundesamt für Gesundheit - Coronavirus Impfung


MedicoPlus-Mitteilung, 7. 7. 2021



So schützen wir uns:  bag-coronavirus.ch

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.