Ärztezentrum
Einsiedeln
055 418 07 00
Arztpraxis
Rothenthurm
041 838 12 21
Ärztlicher Notfalldienst – 0840 41 41 41
Informationen zur kostenlosen Corona-Impfung
MedicoPlus empfiehlt allen Personen ab 16 Jahren die Durchführung der Corona-Impfung. Lesen Sie die aktuellen Informationen dazu:
Jahres-Kunstausstellung eröffnet
Vernissage zu einem späteren Zeitpunkt
Schmerzspezialist praktiziert bei MedicoPlus
Dr. med. Jan Anders Ludwigs, Facharzt FMH Anästhesiologie


Informationen zur kostenlosen Corona-Impfung

MedicoPlus empfiehlt allen Personen ab 16 Jahren die Durchführung der Corona-Impfung. Lesen Sie die aktuellen Informationen dazu:


  1. Empfehlung zur Corona-Impfung
MedicoPlus empfiehlt allen Personen ab 16 Jahren die Durchführung der Corona-Impfung. Die Impfung von Kindern ist zum jetzigen Zeitpunkt wegen fehlenden Studiendaten noch nicht vorgesehen. Nicht geimpft werden sollten auch Personen, welche bereits eine schwere allergische Reaktion auf eine Impfung hatten oder allergisch auf den Stoff PEG (Polyethylenglycol) sind.
 
  1. Über 65jährige Personen und besonders gefährdete Personen werden geimpft
Da der Impfstoff noch nicht in genügender Menge vorhanden ist, werden aktuell Personen über 65 Jahre und Personen mit Vorerkrankungen vom höchsten Risiko geimpft.
  1. Personen mit einem Alter > 65 Jahren: Diese Personen brauchen kein ärztliches Attest und können sich über eine zentrale Plattform für eine Impfung anmelden (siehe Punkt 3 - Online Registrierung).
  2. Personen mit Vorerkrankungen vom höchsten Risiko: Ob Sie zu diesen Personen gehören, können Sie hier prüfen: Definition höchstes Risiko . Um für eine Impfung zugelassen zu werden, brauchen Sie ein ärztliches Attest. Wenn Sie Patient von MedicoPlus sind, können Sie das Impf-Attest unter folgenden Kontakten anfordern:
          Email:            ,eiy9nsx1ieq6deo8lny2@hp8int7.cq4hh
          Telefon:         055 418 07 09
 
  1. Kosten und Organisation der Impfung
Die Kosten für die Corona-Impfung werden von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung und dem Bund/den Kantonen übernommen. Sie ist somit für die Bevölkerung kostenlos.
​​
Der Kanton Schwyz organisiert und koordiniert die Impfung mit dem Impfstoff von Pfizer Biontech. Dieser Impfstoff wird an Impfzentren an den drei kantonalen Spitälern verabreicht. 

Die Online-Registrierung für eine Impfung an einem kantonalen Impfzentrum erfolgt über folgenden Link: http://www.sz.ch/corona-impfen-registrierung.
 
Der neu zugelassene Impfstoff von Moderna wird baldmöglichst auch an unserer Praxis verfügbar sein. Wir werden den Impfstart in unserer Praxis auf unserer Homepage ankünden.

Links:
Kanton Schwyz - so impft der Kanton Schwyz
Bundesamt für Gesundheit - Coronavirus Impfung


MedicoPlus-Mitteilung, 1. 3. 2021



So schützen wir uns: bag-coronavirus.ch



Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.