kompetent
erfahren
einfühlsam

News-Archiv

Tag der offenen Tür

15. 10. 2014 – Am Samstag, 25. Oktober 2014, 10 – 16 Uhr, öffnet das MedicoPlus Ärztezentrum Einsiedeln an der Spitalstrasse 26a seine Türen für die interessierte Bevölkerung. Auf einem Rundgang gibt es spannende Einblicke ins MedicoPlus Ärztezentrum Einsiedeln. Man kann zudem die Medico­Plus Ärzte/-innen und Mitarbeitenden persönlich kennenlernen sowie Speis, Trank und Unterhaltung im Festzelt geniessen. Parkplätze: Parkplatz Spital Einsiedeln (Fussweg 1 Min.).
 
 

Das neue MedicoPlus Ärztezentrum Einsiedeln an der Spitalstrasse 26a nimmt seinen Betrieb am 20. Oktober 2014 auf.
 
 
      

MedicoPlus Ärztezentrum Einsiedeln öffnet

Am 20. Oktober 2014 öffnet das neue MedicoPlus Ärztezentrum Einsiedeln an der Spitalstrasse 26a. Im Gegensatz zu einem Ärztehaus mit unabhängig voneinander arbeitenden Ärzten vereint MedicoPlus unter einem Dach Grundversorger und Spezialisten. Sie erzielen Synergien, indem sie eine gemeinsame Infrastruktur nutzen und interdisziplinär zusammenarbeiten. Der Patient kommt damit in den Genuss eines breiten medizinischen Angebots aus einer Hand.

«Ziel von MedicoPlus ist, die medizinische Versorgung in und um Einsiedeln langfristig sicher zu stellen», sagt Verwaltungsratspräsident Simon Stäuble. Zusammen mit seinen Arztkollegen Mario Picozzi und Kerstin Schlimbach Neuhauser, alle drei Kaderärzte am Spital Einsiedeln, hat er das neue medizinische Angebot ins Leben gerufen. «Vor allem die sich abzeichnenden Veränderungen bei den Hausärzten in der Region bewogen uns zu diesem Schritt», führt er aus, «altershalber werden in naher Zukunft mehrere Hausärzte in und um Einsiedeln ihre Praxen schliessen. Nachfolger für diese Einzelpraxen sind aber kaum in Sicht. Dies hat u.a. damit zu tun, dass die heutige Ärztegeneration in flexiblen Arbeitszeitmodellen arbeiten will und die Teamarbeit bevorzugt. Dies war für uns der Auslöser, MedicoPlus zu gründen.»

Breite Grund- und Spezialversorgung

Bei MedicoPlus arbeiten Hausärzte/-innen, Kinderärztinnen, Ärzte für Innere Medizin, Rheumatologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Manuelle Medizin sowie Akupunktur TCM. Hinzu kommt der Bereich Reisemedizin; das MedicoPlus Ärztezentrum Einsiedeln ist offizielle Gelbfieberimpfstelle. Ab 2015 sind weitere Fachgebiete geplant: Hals-, Nasen-, Ohren-Medizin, Onkologie sowie Neurologie.

Neues Gebäude

Das MedicoPlus Ärztezentrum an der Spitalstrasse 26a in Einsiedeln umfasst auf mehreren Etagen optimal eingerichtete, mit modernster Technik ausgestattete Räume für Empfang, Untersuchung und Behandlung. Ärzte und medizinische Praxisassistentinnen können Labor, digitales Röntgen, Ultraschall, EKG, Lungenfunktion, Praxis-OP, Infusionsplätze usw. effizient nutzen.

Öffentliche Apotheke

Ein weiterer Pluspunkt des MedicoPlus Ärztezentrums Einsiedeln ist die eigene Apotheke. Sie befindet sich im Erdgeschoss direkt neben dem Eingang und ist öffentlich.

Artikel im Einsiedler Anzeiger

(2.3 MB): «In dieser Form ist es einzigartig», ea Nr. 82, 17. 10. 2014
 
 

Aktuell

Vernissage von «MedicoPlus art»: weiter

Neu bei MedicoPlus

Neu: Altersmedizin bei MedicoPlus: weiter

Neue Psychologin bei MedicoPlus: weiter